„Perfekte Hochzeitsmusik“ – im Interview mit Zankyou

DIE Hochzeits-DJs hatten die Ehre im Magazin des Online-Hochzeitsplaners Zankyou interviewt zu werden. Als einer der führenden Experten in Berlin & Deutschland durften wir Rede und Antwort zu den 5 wichtigsten Tipps zum Thema Hochzeitsmusik stehen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Interview hilfreiche Ratschläge zur Vorbereitung & Umsetzung der richtigen Musik für eine perfekte Hochzeit geben konnten.

 

Weil die Wahl der richtigen Hochzeitsmusik kein Kinderspiel ist

Wir kennen das Problem nur zu gut. Immer wieder erreichen uns Kundenanfragen, in denen zukünftige Hochzeitspaare mit dem großen Thema der passenden Musik für ihren Hochzeitstag konfrontiert sind. Häufig erleben wir eine heillose Überforderung bei diesem Thema. Nicht nur der musikalische Geschmack von allen Gästen soll getroffen werden. Damit alle am Abend in ausgelassener Stimmung sind. Sondern auch die musikalische Umrahmung der Zeremonie zur Trauung. Dabei sollen aber auch die Vorlieben des Brautpaares nicht zu kurz kommen. Denn letztlich ist es deren großer Tag! Wie vereint man also alle Ansprüche zu einem harmonischen Genuss für die Ohren von Brautpaar & Gästen? Und wie findet man auch noch den passenden Dienstleister?

Mit 5 Tipps zur perfekten Hochzeitsmusik

Im neusten Beitrag von Zankyou, dem führenden Online-Dienstleister für Hochzeitsplanung, soll zukünftigen Hochzeitspaaren diese Vorbereitung etwas erleichtert werden. Den passenden DJ oder Musiker für den großen Tag zu finden, ist nicht immer einfach. Insbesondere, wenn man nicht weiß, was einen professionellen Musikdienstleister ausmacht. Oder wie es um das musikalische Konzept der Hochzeit bestellt sein soll. Mithilfe von 5 wichtigen Aspekten zur Musik bei einer Hochzeit bekommt ihr im Artikel einen Roten Faden an die Hand. Damit alle musikalischen Momente einer Hochzeit perfekt abdeckt sind!

Wir verraten schon einmal vorab: Für die perfekte musikalische Umrahmung einer Hochzeit sind die Kategorien PersönlichkeitDie ZeremonieBesondere MomenteDer erste Tanz und Die Party zu bedenken. Den vollständigen Artikel findet ihr im Hochzeitsmagazin von Zankyou! Hoffentlich für viele von der Hochzeitsplanung gestresste Paare eine kleine Hilfestellung. Um zu wissen, was für eine emotionale Zeremonie & ein rauschendes Fest musikalisch nötig ist, um eine Traumhochzeit zu erleben.


Neue Musik für Deine Record Collection | KW38

Diese Woche gibt es wieder tolle

neue Musik für Deine Record Collection von Lambchop, Christian Löffler, Dario Lessing und FloFilz.

Lambchop – Golden Lady

Wer hätte damit gerechnet? Lambchop  haben sich den Stevie Wonder Klassiker Golden Lady vorgenommen. Wonder veröffentlichte ihn auf seinem 1973 Album „Innervisions“ welches auch Pate stand als Namensgeber für das gleichnamige Berliner Label der Herren Dixon und Ame. Es stammt aus seiner Hochphase in den Siebzigern. In dieser Zeit entstanden unter anderem die Alben „Talking Book“, „Music on my mind“, „Fulfillingness‘ First Finale“ und das Überalbum „Songs in the Key of life“. Jetzt also Golden Lady im neuen Gewand. Lambchop behandeln das Original mit Respekt uns schaffen es dennoch dem Stück ihre eigene Mystic einzuhauchen. Sehr schön … Credit to the Edit!

 

 

Christian Löffler – Ronda 

Neue Musik für Deine Record Collection gibt es aber auch von Christian Löffler. „Ronda“ heißt seine neue Single auf Circle Records. Ein melancholisches Stück Deep House. Genau das Richtige für eine herbstliche Zugfahrt. All denjenigen unter euch, denen „Ronda“ zusagt, sei Christians 2020 Album „Lys“ wärmstens an Herz gelegt.

 

 

FloFilz – Ivebeentryin‘ + MF Doom – Coco Mango (FloFilz Remix)

Neues gibt es auch vom Aachener FloFilz zu vermelden. Er steht gleich mit zwei Veröffentlichungen in den Startlöchern. „Ivebeentryin“ ist ein Stück instrumentaler Jazz-HipHop wie wir ihn so sehr lieben. Es klingt immer nach tiefstehender Sonne an einem Spätsommertag über dem Meer in Portugal oder in Kapstadt. Der Wind pfeift übers Wasser und die Kiter tanzen im gleißenden Licht auf und ab.

„Coco Mag“ spielt im Intro geschickt mit Filmzitaten um dann mit dem unaufgeregten Flow von MF Doom brillieren zu können. Q-Tip 2.0.

 

 

Dario Lessing – Ozon 

Dario Lessing, studierter Pianist und Freigeist, bewegt sich sicher zwischen den Welten Klassik, Electronica, Easy Listening, Neo Soul, Deep House und alles was dazwischen liegt. Mit „Ozon“ legt er nun sein nächstes Masterpiece vor. 3:14 Minuten voller Leichtigkeit und Tiefe. Viel zu schnell vorbei für so viel Gefühl. wir wollen mehr.